Schiebetürenschrank für Büro und Betrieb

Ist ein klassischer Flügeltürenschrank durch seine geöffneten Türen zu sperrig oder passt nicht in Ihr Raumkonzept, sind Schiebetürenschränke die perfekte Alternative. Sie sind platzsparend und lassen sich auch an vielen Orten einsetzen, an denen Sie bisher die Verwendung eines Schrankes gar nicht in Betracht gezogen haben. Da die Türen auch im geöffneten Zustand vollständig im Schrank verbleiben, können Sie Stahlschränke mit Schiebetüren auf jedem Gang, im Flur und in besonders kleinen Räumen optimal einsetzen.
Alle Filter ein- oder ausblenden Mehr Filter einblenden
Min.
Max.

inkl. Mwst. | exkl. Mwst.

Ein platzsparendes Schrankkonzept

Die Alternative zu Flügeltüren - Schiebetürenschränke wurden entwickelt, um auch in engen Gängen und Fluren den vorhandenen Platz effektiv als Stauraum nutzen zu können. Auch in kleinen Räumen oder Ecken haben Sie einen großen Vorteil: Die Türen verbrauchen im geöffneten Zustand keinen weiteren Platz und stehen Ihnen und vorbeilaufenden Kolleginnen und Kollegen nicht im Weg.

Hier kommen Schiebetürenschränke zum Einsatz

Stahlschränke mit Schiebetüren können praktisch überall eingesetzt werden. Egal ob es sich um ein Büro oder eine Werkstatt handelt, Schiebetürenschränke sind besonders praktisch und platzsparend. Auch in kleinen Ecken in Werkstätten, in engen Gängen oder auf schmalen Korridoren können Schränke mit Schiebetüren effizient ihren Dienst verrichten. Durch ihre hohen Traglasten eigenen sie sich sowohl für die Lagerung von schweren Aktenordnern oder Mappen, als auch für Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien. In jedem Fall ist Ihr Inhalt in einem Schiebetürenschrank sicher, vor Staub und Schmutz geschützt, aufgehoben.

Stahlschränke sind robust und langlebig

Hergestellt aus hochwertigem Stahl, solide Verarbeitet und meist lackiert oder pulverbeschichtet, sind Schiebetürenschränke auch da gut aufgehoben, wo es staubig und dreckig werden kann. Rauer Umgang im Werkstattalltag können Stahlschränken so leicht nichts anhaben. Auf trockenem Boden sind sie besonders langlebig und können deshalb als langfristige Investition betrachtet werden.

Wann sind Schiebetüren die schlechtere Wahl?

Auf Grund unserer langjährigen Erfahrung mit Stahlschränken können wir Ihnen ans Herz legen, dass Sie sich im Vorfeld darüber Gedanken machen, was Sie in Ihren neuen Schiebetürenschränken in etwa lagern möchten. Kommen Sie zu dem Schluss, dass es sich dabei überwiegend um handliche Gegenstände, wie Aktenordner, Büromaterialien oder Werkzeuge handelt, stellt das kein Problem dar. Auch größere Dinge sind möglich, allerdings kann es problematisch werden, wenn die mögliche Öffnungsgröße der Schiebetüren überschritten wird. Sperrige Gegenstände lassen sich unter Umständen nicht in den Schrank einlegen, auch wenn Sie von Ihrer Größe her theoretisch hineinpassen müssten. Das sollten Ihnen jetzt Zweifel kommen, ob es sich bei einem Schiebetürenschrank um die richtige Wahl handelt, dann können wir Ihnen noch unsere Stahlschränke mit Flügeltüren, Werkzeugschränke oder Schubladenschränke empfehlen. Hier haben Sie im geöffneten Zustand immer Zugriff auf die gesamte Schrankbreite.

Bei Fragen sind wir für Sie da

Wir beraten Sie gerne, wenn Sie Fragen zu Stahlschränken mit Schiebetüren haben. Rufen Sie uns an, oder .